Karussell des Lebens | #thoughts

Manchmal verliert man sich selbst aus den Augen, fĂŒhlt sich wertlos und verloren. Was dann? Dann muss man sich erinnern. An die eigene StĂ€rke. Den eigenen Wert. Die Liebe zum Leben, zu sich selbst. Daran hat mich ein Freund erinnert, der genau im richtigen Moment die Worte ausgesprochen hat, die ich brauchte. Ich bin sehr dankbar …

Das Kind | #thoughts

Die Geschichte handelt von einem kleinen Kind. Ein Kind, das neugierig und vorurteilslos durch die Welt zieht. Mit offenen Armen geht es auf alles und jeden zu. Nichts hĂ€lt seine TrĂ€ume auf, es fĂŒhlt sich frei und unbeschwert. Es ist frei und unbeschwert. Die Zeit vergeht und das Kindchen wird grĂ¶ĂŸer. Die ersten kleinen Ungerechtigkeiten kreuzen den …

Auszeit | #thoughts

Eine Brise Wind, die ĂŒber meine Haut weht. Der kleine Bach, welcher in kurzer Distanz am Wald vorbeiplĂ€tschert. Zwei Eichhörnchen jagen sich den Baum entlang. Der Duft von Moos und frischer, sauberer Luft. Es tut gut hier zu sein, hier zu sitzen. Um mich herum singen die Vögel ihre FrĂŒhlingslieder und die noch kĂŒhle Luft …

GedankenReise | #thoughts

Heute schreibe ich unterwegs ein paar Reisegedanken auf. Eigentlich mache ich das ja nicht, aber gerade habe ich einfach Lust dazu. Ich bin gerade im IC auf dem Heimweg aus dem wunderschönen Heidelberg, wo ich in einem kleinen Vorort ein VorstellungsgesprĂ€ch fĂŒr ein Praktikum hatte. Es war eine angenehme Zeit und die Stadt ist echt …

keep your head up! | #thoughts

Kennst du das? Diese Tage an denen scheinbar gar nichts geht. Die Welt dreht sich gegen dich. Grundlos schlechte Laune, oder durch GrĂŒnde, die man sich einredet. Viel Stress in Arbeit/Schule/Studium. Man verliert den Überblick. Man ist frustriert. Hat das GefĂŒhl nichts auf die Reihe zu bekommen, als sei man ein Versager. Keiner versteht einen …