Meeresrauschen. | #thoughts

Freitag, 30. August 2019

Eine leichte Brise weht über mein Gesicht. Das Rauschen des Meeres in der Dunkelheit. Der Sternenhimmel über mir. Eingekuschelt in Pulli und Decke liege ich neben meiner besten Freundin am Strand. Wow, wieder einmal stelle ich fest wie einfach es ist. Wie einfach es ist mich glücklich zu machen: Menschen, die mir etwas bedeuten, Meeresrauschen und Freiheit.

„Meeresrauschen. | #thoughts“ weiterlesen

letter to myself | #thoughts

Kleines Mädchen,

heute richte ich mein Wort an dich, die du noch jung und unerfahren bist. Du glaubst, dass du viel weißt. Du denkst du bist erwachsen und reif. Ich weiß es gibt Momente in denen du an dir zweifelst, in denen du Angst hast das Falsche zu tun. Du hast Angst andere zu enttäuschen und tust immer genau das was man von dir erwartet. Du versuchst es allen recht zu machen, nur nicht dir selbst. Du gibst alles was du hast. Selbst heute weiß ich, dass ein Teil von dem immer zu dir gehören wird.


In deinem Leben wirst du Menschen treffen, die mehr an sich als an andere Denken. Menschen, die ihre Unsicherheiten und Probleme auf dich übertragen. Sie werden dir das Gefühl geben, dass du daran Schuld hast. Egal wie sehr du dich bemühst. Es wird Menschen geben, die dir immer wieder Momente zuwerfen um diese kurz darauf wieder zurück zu nehmen. Spiele werden gespielt. Manches bewusst und vieles sogar unbewusst. Das alles wird dich verletzen. Das alles lässt dich eine gewisse Zeit lang denken, dass du nichts wert bist.

„letter to myself | #thoughts“ weiterlesen

Volle Kraft voraus! | #event

Endlich geschafft! Meine Website erstrahlt in neuem Glanz, komplett überarbeitet und neu ausgerichtet. Das war nun ein riesiger Berg Arbeit, aber ich finde, dass es sich echt gelohnt hat. Was sagt Ihr?

Ich werde mit dieser Seite eine Art Neustart wagen. Es gibt eine neue Ausrichtung, mein Business wird nun neue Strukturen erhalten und ich brenne vor lauter Motivation. Ich bin sowas von glücklich, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Heute erfahrt ihr von mir was ich alles geplant habe, wo die Reise hingehen soll und warum ich das nun so mache. Endlich habe ich nun das Gefühl, dass ich in die richtige Richtung gehe und bei mir selbst angekommen bin.

„Volle Kraft voraus! | #event“ weiterlesen

Gedankenwolke. | #thoughts

storm is coming

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich mal wieder dem Ende zu. Wie das manchmal so ist kreisen in dieser Zeit die Gedanken: Die einen freuen sich auf die Festzeit, die anderen fühlen sich alleine. Manch einem gehen jetzt bereits die guten Vorsätze für das neue Jahr durch den Kopf, welche am Ende sowieso nicht eingehalten werden. Wer kennt das nicht?

„Gedankenwolke. | #thoughts“ weiterlesen

Herbstgefühle. | #thoughts

Herbstgefühle

An diesem Sonntag im Herbst sitze ich hier, lausche dem leichten Regen in meiner Dachwohnung und schreibe diese Zeilen um ein paar Gedanken loszuwerden, die mich begleiten. Dazu gibt es ein wenig Tee. Abgesehen vom Regen und dem Ticken einer Uhr ist es absolut still.

Vor zwei Tagen war Herbstanfang. Nun werden die Tage wieder kürzer und das Wetter kühler. Viele fangen sicherlich an dem Sommer wehmütig an sich für die nächsten Monate vom Sommer zu verabschieden. Andere – zu denen gehöre ich – umarmen diese neue Zeit.

„Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein.“

Hugo von Hofmannsthal
„Herbstgefühle. | #thoughts“ weiterlesen

Perspektiven | #thoughts

Gerade liege ich hier. Am Boden. Mitten im Raum. Höre den Geräuschen zu und sehe mich um. Es ist ein interessantes Gefühl, welches mich in letzter Zeit begleitet. Ich bin ausgefüllt von Ruhe und innerer Zufriedenheit. Meine Seele ist still. Ich fühle mich gut. Ich fühle mich frei und wie ich selbst.

Um mich rum diese interessanten Perspektiven, die mir womöglich nie aufgefallen wären wenn ich nicht auf eine neue Couch warten würde,die ich ganz spontan vor etwa einer Woche bestellt habe.

„Perspektiven | #thoughts“ weiterlesen

Einfach sein. | #thoughts

Schon lange nicht mehr bin ich so erschöpft und müde nach Hause gekommen. Positiv erschöpft. Ein wundervoller Tag ist vorbei.

Nach einer etwas durchwachsenen Nacht mit schlechtem Schlaf bin ich an diesem Samstag Morgen aufgewacht, habe mich bereit gemacht und mein Auto in die Werkstatt geschafft. Schon früh morgens war das Wetter wundervoll. Es war warm, sonnig und das schon um 9 Uhr.

„Einfach sein. | #thoughts“ weiterlesen

Das Leben leben. | #thoughts

Das Leben leben. Mit all seinen Höhen und seinen Tiefen. Was bedeutet das eigentlich für mich?

Sorgenfrei und gedankenlos wie ein Kind herumalbern. Abenteuer erleben und gespannt sein was auf einen zukommt. Gedankenverloren in den Sternenhimmel blicken. Das Meer beobachten. Die Momente in sich einsaugen. Nächtliche, lustige und tiefe Gespräche. Zusammen lachen. Zusammen weinen. Festhalten und Loslassen.

„Das Leben leben. | #thoughts“ weiterlesen

Motivation im Alltag? | #thoughts

Heute geht es bei mir darum wie ich Motivation im Alltag finde, da sicher jedem einmal die Motivation fehlt. Manchmal braucht man da nur einen klitzekleinen Ansporn um nicht alles vor sich aufzuschieben! Klar kommt es vor, dass man wirklich mal absolut keine Lust hat und das ist auch absolut okay, aber oft liegt es auch einfach nur an einer negativen Haltung.

„Motivation im Alltag? | #thoughts“ weiterlesen

Ups and Downs in Life | #thoughts

Winter 2016; Auf und Ab. So holpert es dahin – das Leben.

Nun bin 23 und doch fühle ich mich noch kaum einen Deut erwachsener. Reifer vielleicht, an Erfahrungen, an Momenten und an Gedanken. Viele Male habe ich schon geglaubt ich könnte nicht mehr, geglaubt meine Kräfte wären am Ende.

Doch ich bin eine Kämpfernatur. War ich schon immer – von klein an. Ein Steinbock – immer mit dem Kopf durch die Wand. Impulsiv, leidenschaftlich, emotional. Selbst wenn ich nicht an Sternzeichen und dergleichen glaube, passt meines doch schon sehr gut zu mir.

Viele Male habe ich schon geglaubt ich könnte nicht mehr, geglaubt meine Kräfte wären am Ende.Das Leben lehrt einen besseres als aufzugeben. Jede Erfahrung, jede Erinnerung ist für etwas gut – selbst wenn es sich erst später erschließt.

Momentan kann ich sagen, dass ich – bis auf Kleinigkeiten – eigentlich ziemlich zufrieden bin. Das Leben ist gut. Es fühlt sich gut an. Ich darf ich selbst sein – Ich bin ich selbst. Klar ist nicht alles rosig und einfach, aber das Grundfundament ist gegeben: Zufriedenheit. Mit mir selbst, mit der Umgebung, mit den Menschen um mich.

Dankbar bin ich für alle, die mich unterstützen, für mich da sind und mir helfen. Mit denen ich Spaß haben, lachen und die Zeit vergessen kann.

Danke.