about

Was gibt es über mich zu sagen?

nadine-schnabel

Die Randdaten: ich heiße Nadine und bin im Januar 1993 geboren. Aufgewachsen bin ich im Raum Hof im schönen Oberfranken. Ich habe Textildesign in Münchberg studiert. Aktuell lebe ich in Bayreuth und arbeite als Surface Designer für Automobilzierteile.

Schon als Kind war ich sehr aufgeweckt und habe immer etwas kreatives tun müssen. Barbiekleider nähen, Mangas malen, etwas handwerkliches ausprobieren, Videos schneiden oder einfach nur Geschichten ausdenken. Tatsächlich war mir da noch nicht bewusst, dass das mein Weg ist. Tja, aber das hat mich zu der Frau gemacht, die ich heute geworden bin. Es hat den Grundstein gelegt eine kreative Laufbahn einzuschlagen. Das und die Hilfe von Personen, die im richtigen Moment in meinem Leben waren.

Aber viel wichtiger – wer bin ich denn heute? Wenn ich sagen würde ich wüsste es immer zu 100%, dann wäre es eine Lüge. Alles ist im Wandel, so auch ich und das ist gut so. Aber ich denke, dass ich heute an einem Punkt angekommen bin, an dem ich mich gefunden habe. Ich bin dankbar für alles was in meinem Leben passiert ist. Es hat lange gedauert meine Emotionalität und mich selbst zu akzeptieren. Heute tue ich es, ja ich habe auch gelernt mich selbst ein wenig zu lieben.

Meine Freunde und auch Bekannte beschreiben mich als einen Menschen, der quirlig und begeisterungsfähig ist. Sie sagen, dass ich mit meiner Art Leute mitreißen kann. Ich bin aber auch auf anderer Stelle melancholisch und nachdenklich. Sie schätzen, dass ich gut zuhören kann. All dieses Feedback macht mich dankbar, dass ich zu diesem Menschen geworden bin. Ich konnte nicht immer zuhören, meine melancholische Art musste ich selbst erst lieben lernen.

Mein größter Wunsch? Der war schon immer andere Menschen zu inspirieren, zu helfen und ein kreatives Leben zu führen. Das hatte ich eine Weile aus den Augen verloren, doch Anfang 2019 nach einigen Umwegen wieder entdeckt.

Was ist mein Ziel?

Ich weiß, dass es vielen schwer fällt ihren Weg zu finden. Manchmal ist es auch einfach nur schwer die Inspiration aufrecht zu erhalten oder man hat nicht die nötigen Mittel das umzusetzen. Es ist auch schwierig die richtigen Leute zu erreichen. Das geht mir persönlich oft genauso.

Deshalb ist mein Ziel hier etwas an Dich weiter zu geben. Vielleicht findest du Dich in meinen Erfahrungen, Gefühlen und Gedanken wieder. Vielleicht inspirieren sie Dich. Mir ist es auch wichtig meine erlernten Fähigkeiten zu teilen und Kunst eine Plattform zu bieten. Eine Möglichkeit verschiedene Künstler und Geschichten zu entdecken, sie kennen zu lernen. Ich will aber auch eine Möglichkeit schaffen diverse Techniken vorzustellen, sowie neue Impulse zu finden.

Das alles ist unglaublich spannend für mich und wie auch ich befindet sich diese Website im stetigen Wandel. Ich weiß wie es sich anfühlt nicht zu wissen wie es weiter geht oder wenn einem einfach die Inspiration eine Weile fehlt. Genau deshalb mache ich das hier. Ich bin überzeugt, dass jeder die Welt ein Stück verändern kann. Ich weiß noch nicht zu 100% wo mich die Reise hin führt, aber ich freue mich jetzt schon auf dieses Abenteuer namens Leben.

„A bird sitting on a tree is never afraid of the branch breaking.
It’s trust is not in the branch, but in its own wings.“

Anon

In diesem Sinne: Habe keine Angst, dass der Ast auf dem Du sitzt wegbricht – vertraue auf Deine eigenen Flügel. Sie tragen Dich egal was kommt. Du kannst alles schaffen was du willst. Es kostet nur ein wenig Arbeit, aber es lohnt sich!


gefuehltefarben?

Der Name stammt von meiner Anfangszeit als ich noch 3 verschiedene Seiten/Blogs hatte. Da gab es einen für das Schreiben, einen für Fotografie und einen für Design. Irgendwann habe ich alles zu einer Website vereint, die mittlerweile nun auch mehrfach überarbeitet und neu strukturiert wurde. Der Blog auf dem ich über meine Gefühle geschrieben habe hieß „gefuehltefarben“. Ich wollte diesen Namen beibehalten, zwischendurch dachte ich er passt nicht zu meiner Arbeit. Heute im Juni 2019 bin ich froh, dass ich ihn behalten habe – denn er passt zu allem was ab hier kommt.

Wieso passt er so gut? Naja, zum Einen bin ich ein Mensch, der sehr auf seine Gefühle hört und nach ihnen lebt. Zum Anderen bin ich Designerin & Künstlerin und arbeite natürlich viel mit Farben. Auf meiner zukünftigen Reise möchte ich Menschen wie Dir einfach Inspiration schenken, ein Lächeln ins Gesicht zaubern und Dich Teil einer kreativen Community werden lassen.


Mein Lebenslauf & Referenzen: